Angebote zu "Perez" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Pérez Pascuas »Gran Selección« Gran Reserva 199...
Beliebt
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Magia del terruño'... Die 'Magie des Terroirs' nennt José Manuel Pérez, der verantwortliche Önologe, die Grundlage für diese exzeptionelle Gran Reserva. Nur streng handselektioniertes Lesegut aus einer kleinen, über 80 Jahre alten Lage wird für diese luxuriösen Wein verwandt. Nach sorgfältiger Fermentation reift der Wein zuerst 26 Monate in neuen Barriques, um sich dann weitere 36 Monate auf der Flasche seinen Feinschliff zu holen. Im dichten Rubinrot präsentiert sich der Wein bereits nobel im Glas und entfaltet sein tolles weitspannendes Bouquet mit balsamischen, mineralischen, fruchtigen und rauchigen Aspekten. Stets sehr dicht gewoben und dabei unglaublich fein . Am Gaumen zuerst sehr samtig und weich, dann aber mit enormer Kraft und vielschichtiger Intensität. Wunderbar lang, sinnlich und einnehmend der Nachklang. In perfekter Reife.

Anbieter: Vinos
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Gefährliche Ernte / Perez Bd.2
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Hochzeit, ein Geheimnis und ein Todesfall - Hobbyermittler Perez steckt in SchwierigkeitenAn den Berghängen der malerischen Côte Vermeille, am südwestlichsten Zipfel Frankreichs, reifen die Weintrauben unter der glühend heißen Augustsonne heran. Es sind Sommerferien, die schlimmste Zeit des Jahres, wenn es nach Delikatessenschmuggler und Lebemann Perez geht. Die Touristen haben sich in Banyuls-sur-Mer breitgemacht, er hängt mit seinen Lieferungen hinterher und dann will seine heißgeliebte Tochter auch noch einen Mann heiraten, den man gemeinhin nur "die Bohnenstange" nennt. Als ein Toter in den Weinbergen seines Vaters gefunden wird, ist es endgültig vorbei mit der Ruhe. Die Ermittler schnüffeln auf dem Weingut und in Perez' Angelegenheiten herum. Ausgerechnet der sagenumwobene Creus, ein Wein, der das Rückgrat seines bescheidenen Wohlstands bildet, soll etwas mit dem Tod des Mannes zu tun haben. Hobbyermittler Perez sieht sich gezwungen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, und muss bald erkennen, dass das beschauliche Küstenörtchen die Kulisse finsterer Machenschaften und familiärer Tragödien ist, die weit in die große Politik hineinreichen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Pérez Pascuas »Gran Selección« Gran Reserva 201...
Angebot
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Magia del terruño'... Die 'Magie des Terroirs' nennt José Manuel Pérez, der verantwortliche Önologe, die Grundlage für diese exzeptionelle Gran Reserva. Nur streng handselektioniertes Lesegut aus einer kleinen, über 80 Jahre alten Lage wird für diese luxuriösen Wein verwandt. Nach sorgfältiger Fermentation reift der Wein zuerst 26 Monate in neuen Barriques, um sich dann weitere 36 Monate auf der Flasche seinen Feinschliff zu holen. Im dichten Rubinrot präsentiert sich der Wein bereits nobel im Glas und entfaltet sein tolles weitspannendes Bouquet mit balsamischen, mineralischen, fruchtigen und rauchigen Aspekten. Stets sehr dicht gewoben und dabei unglaublich fein . Am Gaumen zuerst sehr samtig und weich, dann aber mit enormer Kraft und vielschichtiger Intensität. Wunderbar lang, sinnlich und einnehmend der Nachklang. Ein faszinierender Wein, der einen schnell in den Bann zieht.

Anbieter: Vinos
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Gefährliche Ernte / Perez Bd.2
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Hochzeit, ein Geheimnis und ein Todesfall - Hobbyermittler Perez steckt in SchwierigkeitenAn den Berghängen der malerischen Côte Vermeille, am südwestlichsten Zipfel Frankreichs, reifen die Weintrauben unter der glühend heißen Augustsonne heran. Es sind Sommerferien, die schlimmste Zeit des Jahres, wenn es nach Delikatessenschmuggler und Lebemann Perez geht. Die Touristen haben sich in Banyuls-sur-Mer breitgemacht, er hängt mit seinen Lieferungen hinterher und dann will seine heißgeliebte Tochter auch noch einen Mann heiraten, den man gemeinhin nur "die Bohnenstange" nennt. Als ein Toter in den Weinbergen seines Vaters gefunden wird, ist es endgültig vorbei mit der Ruhe. Die Ermittler schnüffeln auf dem Weingut und in Perez' Angelegenheiten herum. Ausgerechnet der sagenumwobene Creus, ein Wein, der das Rückgrat seines bescheidenen Wohlstands bildet, soll etwas mit dem Tod des Mannes zu tun haben. Hobbyermittler Perez sieht sich gezwungen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, und muss bald erkennen, dass das beschauliche Küstenörtchen die Kulisse finsterer Machenschaften und familiärer Tragödien ist, die weit in die große Politik hineinreichen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Pérez Barquero Oloroso Seco »Gran Barquero« She...
Angebot
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie bei allen Weinen dieser Bodega ist man immer wieder überrascht, wieviel Sherry man für sein Geld bekommt. Hat alles, was eine Oloroso braucht: Schöne dunkle Farbe, Klasse-Bouquet nach Nüßen, Kaffee und Kakao und ein wunderbar mundfüllenden Nachklang. Ein dickes Kompliment für soviel Zuverlässigkeit.

Anbieter: Vinos
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Gefährliche Ernte
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Hochzeit, ein Geheimnis und ein Todesfall - Hobbyermittler Perez steckt in SchwierigkeitenAn den Berghängen der malerischen Côte Vermeille, am südwestlichsten Zipfel Frankreichs, reifen die Weintrauben unter der glühend heißen Augustsonne heran. Es sind Sommerferien, die schlimmste Zeit des Jahres, wenn es nach Delikatessenschmuggler und Lebemann Perez geht. Die Touristen haben sich in Banyuls-sur-Mer breitgemacht, er hängt mit seinen Lieferungen hinterher und dann will seine heißgeliebte Tochter auch noch einen Mann heiraten, den man gemeinhin nur "die Bohnenstange" nennt. Als ein Toter in den Weinbergen seines Vaters gefunden wird, ist es endgültig vorbei mit der Ruhe. Die Ermittler schnüffeln auf dem Weingut und in Perez' Angelegenheiten herum. Ausgerechnet der sagenumwobene Creus, ein Wein, der das Rückgrat seines bescheidenen Wohlstands bildet, soll etwas mit dem Tod des Mannes zu tun haben. Hobbyermittler Perez sieht sich gezwungen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, und muss bald erkennen, dass das beschauliche Küstenörtchen die Kulisse finsterer Machenschaften und familiärer Tragödien ist, die weit in die große Politik hineinreichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Pedrosa El Pedrosal Crianza 2016 Rotwein Trocken
Angebot
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erfolgsgeschichte von Viña Pedrosa nahm im Jahr 1980 ihren Anfang, als die drei Brüder Benjamín, Manuel und Adolfo Pérez Pascuas ihren Vater davon überzeugen konnten, ihnen seine Weinberge zu überlassen. Denn sie hatten das Potenzial der Lagen erkannt und hatten ihr Ziel immer klar vor Augen: sie wollten mit ihren Weinen in der Oberliga mitspielen. Und nicht nur mit dem hochpreisigen Pérez Pascuas ist ihnen das aufs Beste gelungen, auch mit dieser Crianza wird das sehr schön gezeigt. Und mit 12-monatiger Barriquereife kommt sie besonders fein daher. Der Wein überzeugt bereits im Glas mit einer intensiven kirschroten Farbe mit wunderbar dichtem violettem Saum. Das verführerische Bouquet zeigt den lupenreinen Ribera-Stil mit reifen roten Früchten, balsamischen Noten, orientalischen Gewürzen, Toast und Vanille, alles auf einem klassisch-mineralischen Grund . Am Gaumen verzücken die noblen Tannine ebenso wie das kraftvoll-fruchtintensive Gerüst und die große Konzentration mit Aromen wie Menthol, Kakao, Kaffee und wiederum elegante mineralische Noten. Dass auch der Nachhall einen weit teureren Wein vermuten lässt, wundert dann nicht wirklich. Mit seinem feinen und vielschichtigen Charakter überzeugt er nicht nur Viña Pedrosa-Fans.

Anbieter: Vinos
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Gefährliche Ernte
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Eine Hochzeit, ein Geheimnis und ein Todesfall – Hobbyermittler Perez steckt in Schwierigkeiten An den Berghängen der malerischen Côte Vermeille, am südwestlichsten Zipfel Frankreichs, reifen die Weintrauben unter der glühend heissen Augustsonne heran. Es sind Sommerferien, die schlimmste Zeit des Jahres, wenn es nach Delikatessenschmuggler und Lebemann Perez geht. Die Touristen haben sich in Banyuls-sur-Mer breitgemacht, er hängt mit seinen Lieferungen hinterher und dann will seine heissgeliebte Tochter auch noch einen Mann heiraten, den man gemeinhin nur »die Bohnenstange« nennt. Als ein Toter in den Weinbergen seines Vaters gefunden wird, ist es endgültig vorbei mit der Ruhe. Die Ermittler schnüffeln auf dem Weingut und in Perez’ Angelegenheiten herum. Ausgerechnet der sagenumwobene Creus, ein Wein, der das Rückgrat seines bescheidenen Wohlstands bildet, soll etwas mit dem Tod des Mannes zu tun haben. Hobbyermittler Perez sieht sich gezwungen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, und muss bald erkennen, dass das beschauliche Küstenörtchen die Kulisse finsterer Machenschaften und familiärer Tragödien ist, die weit in die grosse Politik hineinreichen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Luna Beberide »Art« 2017 Rotwein Trocken
Angebot
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie es sich für die aufstrebende D.O. Bierzo gehört, steht auch bei Luna Beberide ganz die elegante Mencía-Traube im Mittelpunkt. Für die Umsetzung seiner hoch gesteckten Ziele verpflichtete Alejandro Luna Beberide niemand geringeren als Gregory Perez, der vorher für die Weinbereitung des legendären 2ème Cru Cos d'Estournel in St. Estèphe verantwortlich zeichnete. Beratend steht ihm Mariano Garcia, der geniale Macher von Aalto und Mauro, zur Seite. Für die „Art-Edition“ wird nicht nur ein künstlerisch gestaltetes Etikett ausgesucht, sondern auch besonders hochwertiges Lesegut, das von über 60 Jahre alten Reben auf 700 bis 900 Metern Höhe über dem Meeresspiegel stammt. Der Wein reifte über 18 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Und so zeigt er sich im Glas in einem strahlenden Rubinrot und wunderbar ausgewogen mit Frische und Eleganz als erstklassiger Rotwein mit hochfeiner mineralischer Note und langanhaltendem Finale. Passt gut zu Lammcarrées.

Anbieter: Vinos
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
The Flash A Celebration Of 75 Years
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Introduced in 1940, The Flash burst onto the comic book scene with an explosive debut akin to his super-speed powers. He was an instant smash-hit success, as the lightning bolt insignia upon his chest became synonymous with the term 'superhero'. Even as seven decades have passed, The Flash is still a vibrant part of the DC Comics lore and an integral part of the genre. The Flash: A Celebration of 75 Years collects a wide range of stories featuring the Scarlet Speedster, ranging his seven decades as a mainstay in the DC Comics universe. From the original Flash, Jay Garrick, to his successors Barry Allen and Wally West, the mantle of this beloved hero has made him burst beyond the printed page into a pop culture symbol. This anthology graphic novel collects stories from the industry's legendary talents, including Gardner Fox, John Broome and Geoff Johns. This volume collects: 'Origin of the Flash' FLASH COMICS #1 (1940) Writer: Gardner Fox, Artist: Harry Lampert Cover by Sheldon Moldoff 'The Secret City' ALL-FLASH COMICS #31 (1947) Writer: Robert Kanigher, Penciller: Carmine Infantino, Inker: Frank Giacoia Cover by Evertt E. Hibbard 'The Planet of Sport' ALL-FLASH COMICS #31 (1947) Writer: Robert Kanigher, Artist: Evertt E. Hibbard 'The Rival Flash!' FLASH COMICS #104 (1949) Writer: John Broome, Penciller: Carmine Infantino, Inker: Bernard Sachs 'Mystery of the Human Thunderbolt!' SHOWCASE #4 (1956) Writer: Robert Kanigher, Penciller: Carmine Infantino, Inker: Joe Kubert Cover by Carmine Infantino & Joe Kubert 'Meet Kid Flash!' THE FLASH #110 (December 1959-Jnaurary 1960) Writer: John Broome, Penciller: Carmine Infantino, Inker: Joe Giella 'Flash of Two Worlds!' THE FLASH #123 (1961) Writer: Gardner Fox, Penciller: Carmine Infantino, Inker: Joe Giella Cover by Carmine Infantino & Murphy Anderson 'The Conquerors of Time!' THE FLASH #125 (1961) Writer: John Broome, Penciller: Carmine Infantino, Inker: Joe Giella Cover by Carmine Infantino & Joe Giella 'Superman's Race With the Flash!' SUPERMAN #199 (1967) Writer: Jim Shooter, Penciller: Curt Swan, Inker: George Klein Cover by Carmine Infantino & Murphy Anderson 'Stupendous Triumph of the Six Super-Villains!' THE FLASH #174 (1967) Writer: John Broome, Penciller: Carmine Infantio, Inker: Sid Greene Cover by Carmine Infantino & Murphy Anderson 'Death of an Immortal!' THE FLASH #215 (1972) Writer: Len Wein, Penciller: Irv Novick, Inker: Dick Giordano Cover by Neal Adams 'Deadly Secret of the Flash!' THE FLASH #233 (1975) Writer: Cary Bates, Penciller: Irv Novick, Inker: Tex Blaisdell Cover by Dick Giordano 'The Last Dance!' THE FLASH #275 (1979) Writer: Cary Bates, Penciller: Alex Savuik, Inker: Frank Chiaramonte Cover by Dick Giordano 'A Flash of the Lightning!' CRISIS ON INFINITE EARTHS #8 (1985) Writer: Marv Wolfman, Penciller: George Perez, Inker: Jerry Ordway Cover by George Perez 'Happy Birthday Wally' THE FLASH #1 (1987) Writer; Mike Baron, Penciller: Butch Guice, Inker: Larry Mahlstedt Cover by Butch Guice & Larry Mahlstedt 'The Unforgiving Minute' SECRET ORIGINS ANNUAL #2 (1988) Writer: William Messner-Loebs, Penciller: Mike Collins, Inkers: Frank McLaughlin & Donald Simpson Cover by Carmine Infantino, Mike Collins & Murphy Anderson 'Flashing Back!' FLASH #0 (1994) Writer: Mark Waid, Penciller: Mike Wieringo, Inker: Jose Marzan, Jr. Cover by Mike Wieringo & Jose Marzan, Jr. 'Rogue War: Conclusion' FLASH #225 (2005) Writer; Geoff Johns, Penciller: Howard Porter, Inker: John Livesay Cover by Howard Porter & John Livesay 'Lighting in a Bottle Part One: Flashback' FLASH: THE FASTEST MAN ALIVE #1 (2006) Writers: Danny Bilson & Paul Demeo, Penciller: Ken Lashley, Inkers: Kwl Studio; Norm Rapmund; Marlo Alquiza; Jay Leisten Cover by Ken Lashley & Greg Parkin 'Lightning Strikes Twice' THE FLASH: REBIRTH #1 (2009) Writer: Geoff Johns, Artist: Ethan Van Sciver Cover by Ethan Van Sciver 'Flashpoint Part Five' FLASHPOINT #5 (2011) Writer: Geoff Johns, Penciller: Andy Kubert, Inkers: Sandra Hope & Jesse Delpergang Cover by

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Cims de Porrera »Clàssic« 2012 Rotwein Trocken
Aktuell
56,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Einer der großen Kult-Klassiker aus dem Priorat und immer ein herausragendes Ereignis. Er war einer der ersten Weine des Pioniers José Luis Pérez, der vor vielen Jahren gemeinsam mit vier Freunden und ihren Wein-Projekten im Priorat der Landflucht Einhalt geboten. Inzwischen leitet der Sohn Adria das Projekt und hat den Wein zu mehr Finesse und Eleganz geführt. Mit dichtem Kirschrot zeigt er im Bouquet dichte konzentrierte Nase, lässt viel Finesse erkennen, sehr komplex, dicht, trotzdem elegant, prächtiges Potenzial. Diesen Wein darf man als Priorat-Fan auf gar keinen Fall versäumen.

Anbieter: Vinos
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Gefährliche Ernte
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine Hochzeit, ein Geheimnis und ein Todesfall – Hobbyermittler Perez steckt in Schwierigkeiten An den Berghängen der malerischen Côte Vermeille, am südwestlichsten Zipfel Frankreichs, reifen die Weintrauben unter der glühend heissen Augustsonne heran. Es sind Sommerferien, die schlimmste Zeit des Jahres, wenn es nach Delikatessenschmuggler und Lebemann Perez geht. Die Touristen haben sich in Banyuls-sur-Mer breitgemacht, er hängt mit seinen Lieferungen hinterher und dann will seine heissgeliebte Tochter auch noch einen Mann heiraten, den man gemeinhin nur »die Bohnenstange« nennt. Als ein Toter in den Weinbergen seines Vaters gefunden wird, ist es endgültig vorbei mit der Ruhe. Die Ermittler schnüffeln auf dem Weingut und in Perez’ Angelegenheiten herum. Ausgerechnet der sagenumwobene Creus, ein Wein, der das Rückgrat seines bescheidenen Wohlstands bildet, soll etwas mit dem Tod des Mannes zu tun haben. Hobbyermittler Perez sieht sich gezwungen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, und muss bald erkennen, dass das beschauliche Küstenörtchen die Kulisse finsterer Machenschaften und familiärer Tragödien ist, die weit in die grosse Politik hineinreichen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat »Gratallops Vi de Vila« - 1,5 ...
Top-Produkt
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Álvaro Palacios ist einer der Pioniere des Priorats und heute eine Instanz dieser strahlenden Region. Und nachdem auch bei ihm ein wenig Parkermania angesagt war, mit Weinen internationaler Prägung, gibt es jetzt eine Rückbesinnung auf die Wurzeln, denn am Anfang nahm sich Álvaro eher das Burgund zum Vorbild, und schuf Weine, die das einmalige Terroir des Priorats abbildeten. Als zudem Mas Martinet mit den Einzellagenweinen Camí Pesseroles und Els Escurçons, als auch Sara Pérez und René Barbier jr.mit ihrem Dorflagenwein Gratallops Partida Bellvisos dem Prinzip Burgund folgten, war auch für Álvaro Palacios die Zeit wieder reif für einen Wein dieser Art. Und so editierte er eine Mini-Auflage seines neuen Gratallops Vi de Vila, dessen Lesegut ausschließlich aus kleinen Parzellen des Dörfchen Gratallops stammt. (Ein kleiner Teil stammt sogar von der berühmten Einzellage L'Ermita!). Der Wein zeigt sich von Anfang an mit großer Feinheit. Und trotz der wunderbaren Tiefe und Konzentration ist er vor allem elegant, raffiniert und feinsinnig. Florale Noten, feinwürzige Kräuter, auch Kirsche und charakteristische mineralische Anklänge prägen seine komplexe Persönlichkeit. Auch am Gaumen präsentiert er eine exzellente Balance und Tiefe, wie es sich für einen großen Wein gehört. Naturgemäß noch jung, aber schon große Klasse zeigend, vor allem in der Magnum-Edition.

Anbieter: Vinos
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Gefährliche Ernte
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Eine Hochzeit, ein Geheimnis und ein Todesfall – Hobbyermittler Perez steckt in Schwierigkeiten An den Berghängen der malerischen Côte Vermeille, am südwestlichsten Zipfel Frankreichs, reifen die Weintrauben unter der glühend heißen Augustsonne heran. Es sind Sommerferien, die schlimmste Zeit des Jahres, wenn es nach Delikatessenschmuggler und Lebemann Perez geht. Die Touristen haben sich in Banyuls-sur-Mer breitgemacht, er hängt mit seinen Lieferungen hinterher und dann will seine heißgeliebte Tochter auch noch einen Mann heiraten, den man gemeinhin nur »die Bohnenstange« nennt. Als ein Toter in den Weinbergen seines Vaters gefunden wird, ist es endgültig vorbei mit der Ruhe. Die Ermittler schnüffeln auf dem Weingut und in Perez’ Angelegenheiten herum. Ausgerechnet der sagenumwobene Creus, ein Wein, der das Rückgrat seines bescheidenen Wohlstands bildet, soll etwas mit dem Tod des Mannes zu tun haben. Hobbyermittler Perez sieht sich gezwungen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, und muss bald erkennen, dass das beschauliche Küstenörtchen die Kulisse finsterer Machenschaften und familiärer Tragödien ist, die weit in die große Politik hineinreichen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat »Gratallops Vi de Vila« - 1,5 ...
Empfehlung
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Álvaro Palacios ist einer der Pioniere des Priorats und heute eine Instanz dieser strahlenden Region. Und nachdem auch bei ihm ein wenig Parkermania angesagt war, mit Weinen internationaler Prägung, gibt es jetzt eine Rückbesinnung auf die Wurzeln, denn am Anfang nahm sich Álvaro eher das Burgund zum Vorbild, und schuf Weine, die das einmalige Terroir des Priorats abbildeten. Als zudem Mas Martinet mit den Einzellagenweinen Camí Pesseroles und Els Escurçons, als auch Sara Pérez und René Barbier jr.mit ihrem Dorflagenwein Gratallops Partida Bellvisos dem Prinzip Burgund folgten, war auch für Álvaro Palacios die Zeit wieder reif für einen Wein dieser Art. Und so editierte er eine Mini-Auflage seines neuen Gratallops Vi de Vila, dessen Lesegut ausschließlich aus kleinen Parzellen des Dörfchen Gratallops stammt. (Ein kleiner Teil stammt sogar von der berühmten Einzellage L'Ermita!). Der Wein zeigt sich von Anfang an mit großer Feinheit. Und trotz der wunderbaren Tiefe und Konzentration ist er vor allem elegant, raffiniert und feinsinnig. Florale Noten, feinwürzige Kräuter, auch Kirsche und charakteristische mineralische Anklänge prägen seine komplexe Persönlichkeit. Auch am Gaumen präsentiert er eine exzellente Balance und Tiefe, wie es sich für einen großen Wein gehört. Naturgemäß noch jung, aber schon große Klasse zeigend.

Anbieter: Vinos
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Gefährliche Ernte
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Hochzeit, ein Geheimnis und ein Todesfall – Hobbyermittler Perez steckt in Schwierigkeiten An den Berghängen der malerischen Côte Vermeille, am südwestlichsten Zipfel Frankreichs, reifen die Weintrauben unter der glühend heißen Augustsonne heran. Es sind Sommerferien, die schlimmste Zeit des Jahres, wenn es nach Delikatessenschmuggler und Lebemann Perez geht. Die Touristen haben sich in Banyuls-sur-Mer breitgemacht, er hängt mit seinen Lieferungen hinterher und dann will seine heißgeliebte Tochter auch noch einen Mann heiraten, den man gemeinhin nur »die Bohnenstange« nennt. Als ein Toter in den Weinbergen seines Vaters gefunden wird, ist es endgültig vorbei mit der Ruhe. Die Ermittler schnüffeln auf dem Weingut und in Perez’ Angelegenheiten herum. Ausgerechnet der sagenumwobene Creus, ein Wein, der das Rückgrat seines bescheidenen Wohlstands bildet, soll etwas mit dem Tod des Mannes zu tun haben. Hobbyermittler Perez sieht sich gezwungen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, und muss bald erkennen, dass das beschauliche Küstenörtchen die Kulisse finsterer Machenschaften und familiärer Tragödien ist, die weit in die große Politik hineinreichen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat »Gratallops Vi de Vila« - 3,0 ...
Empfehlung
189,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Álvaro Palacios ist einer der Pioniere des Priorats und heute eine Instanz dieser strahlenden Region. Und nachdem auch bei ihm ein wenig Parkermania angesagt war, mit Weinen internationaler Prägung, gibt es jetzt eine Rückbesinnung auf die Wurzeln, denn am Anfang nahm sich Álvaro eher das Burgund zum Vorbild, und schuf Weine, die das einmalige Terroir des Priorats abbildeten. Als zudem Mas Martinet mit den Einzellagenweinen Camí Pesseroles und Els Escurçons, als auch Sara Pérez und René Barbier jr.mit ihrem Dorflagenwein Gratallops Partida Bellvisos dem Prinzip Burgund folgten, war auch für Álvaro Palacios die Zeit wieder reif für einen Wein dieser Art. Und so editierte er eine Mini-Auflage seines neuen Gratallops Vi de Vila, dessen Lesegut ausschließlich aus kleinen Parzellen des Dörfchen Gratallops stammt. (Ein kleiner Teil stammt sogar von der berühmten Einzellage L'Ermita!). Der Wein zeigt sich von Anfang an mit großer Feinheit. Und trotz der wunderbaren Tiefe und Konzentration ist er vor allem elegant, raffiniert und feinsinnig. Florale Noten, feinwürzige Kräuter, auch Kirsche und charakteristische mineralische Anklänge prägen seine komplexe Persönlichkeit. Auch am Gaumen präsentiert er eine exzellente Balance und Tiefe, wie es sich für einen großen Wein gehört.

Anbieter: Vinos
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Gefährliche Ernte
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Eine Hochzeit, ein Geheimnis und ein Todesfall – Hobbyermittler Perez steckt in Schwierigkeiten An den Berghängen der malerischen Côte Vermeille, am südwestlichsten Zipfel Frankreichs, reifen die Weintrauben unter der glühend heißen Augustsonne heran. Es sind Sommerferien, die schlimmste Zeit des Jahres, wenn es nach Delikatessenschmuggler und Lebemann Perez geht. Die Touristen haben sich in Banyuls-sur-Mer breitgemacht, er hängt mit seinen Lieferungen hinterher und dann will seine heißgeliebte Tochter auch noch einen Mann heiraten, den man gemeinhin nur »die Bohnenstange« nennt. Als ein Toter in den Weinbergen seines Vaters gefunden wird, ist es endgültig vorbei mit der Ruhe. Die Ermittler schnüffeln auf dem Weingut und in Perez’ Angelegenheiten herum. Ausgerechnet der sagenumwobene Creus, ein Wein, der das Rückgrat seines bescheidenen Wohlstands bildet, soll etwas mit dem Tod des Mannes zu tun haben. Hobbyermittler Perez sieht sich gezwungen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, und muss bald erkennen, dass das beschauliche Küstenörtchen die Kulisse finsterer Machenschaften und familiärer Tragödien ist, die weit in die große Politik hineinreichen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Pedrosa »El Pedrosal« - 1,5 L. Magnum Crianza 2...
Bestseller
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erfolgsgeschichte von Viña Pedrosa nahm im Jahr 1980 ihren Anfang, als die drei Brüder Benjamín, Manuel und Adolfo Pérez Pascuas ihren Vater davon überzeugen konnten, ihnen seine Weinberge zu überlassen. Denn sie hatten das Potenzial der Lagen erkannt und hatten ihr Ziel immer klar vor Augen: sie wollten mit ihren Weinen in der Oberliga mitspielen. Und nicht nur mit dem hochpreisigen Pérez Pascuas ist ihnen das aufs Beste gelungen, auch mit dieser Crianza wird das sehr schön gezeigt. Und mit 12-monatiger Barriquereife kommt sie besonders fein daher. Der Wein überzeugt bereits im Glas mit einer intensiven kirschroten Farbe mit wunderbar dichtem violettem Saum. Das verführerische Bouquet zeigt den lupenreinen Ribera-Stil mit reifen roten Früchten, balsamischen Noten, orientalischen Gewürzen, Toast und Vanille, alles auf einem klassisch-mineralischen Grund . Am Gaumen verzücken die noblen Tannine ebenso wie das kraftvoll-fruchtintensive Gerüst und die große Konzentration mit Aromen wie Menthol, Kakao, Kaffee und wiederum elegante mineralische Noten. Dass auch der Nachhall einen weit teureren Wein vermuten lässt, wundert dann nicht wirklich. Mit seinem feinen und vielschichtigen Charakter überzeugt er nicht nur Viña Pedrosa-Fans.

Anbieter: Vinos
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot